Samsung richtet eine Website ein, um die IMEI-Nummer des Galaxy Note 7 zu überprüfen

Samsung bietet seinen Kunden die Möglichkeit zu überprüfen, ob ihr Note 7 von einem defekten Akku betroffen ist oder nicht und rät, ihn sofort zum Austausch vorbeizubringen. Screenshot von Samsung

Samsung scheut keine Kosten, um den Imageschaden des Unternehmens durch die defekten Akkus, die in mehreren Galaxy Note 7-Geräten verbaut wurden, zu beheben. Als weitere Maßnahme, um das Vertrauen der Öffentlichkeit zurückzugewinnen, hat das Unternehmen gerade eine Website eingerichtet, auf der Benutzer von Note 7 überprüfen können, ob ihr Gerät feuergefährdet ist.

Die Website bietet Anweisungen, wie Sie überprüfen können, ob ein Note 7 für einen Batteriewechsel über die IMEI-Nummer des Telefons abgegeben werden muss, berichtet The Verge.



Die IMEI-Nummer eines Telefons finden Sie im Einstellungsmenü oder durch Wählen von *#06# in der Telefon-App. Es befindet sich auch auf der Verpackung des Telefons, falls einige Besitzer zu vorsichtig sind, um ihre Geräte einzuschalten.

Sollte ein Gerät betroffen sein, wird dringend empfohlen, es sofort in das Geschäft zu bringen, in dem es gekauft wurde, um Personen- oder Sachschäden zu vermeiden. Klicke hier Verknüpfung um auf die Website zuzugreifen. Alfred Bayle Kassette „Super Mario“ für Videospielrekord von 1,5 Millionen US-Dollar verkauft Die Google AR App „Measure“ verwandelt Android-Smartphones in virtuelle Maßbänder Krypto-Farm mit 3.800 PS4 in der Ukraine wegen angeblichen Stromdiebstahls geschlossen

THEMEN: Batterieproblem , Galaxy Note 7 , IMEI-Nummer , Erinnern , Ersatz , Samsung