SEA Games: Paar rettet Philippinen vor Goldsperre beim Bogenschießen arch

Das Paar Paul und Rachelle Anne Dela Cruz gewinnt Gold im gemischten Bogenschießen-Team gegen Vietnam bei den Südostasienspielen in Clark City Pampanga. ANFRAGE/ MARIANNE BERMUDEZ

NEW CLARK CITY — Sie fanden ihre Liebe beim Bogenschießen. Jetzt haben sie, abgesehen von zwei Kindern, ein Gold dafür vorzuweisen.

Die Olympionikin Rachelle Anne Dela Cruz und ihr Ehemann Paul Merton Dela Cruz haben das Team Philippinen im Bogenschießen gerettet, indem sie das gemischte Team-Compound-Event gewonnen haben.



Sie besiegten die Vietnamesen Chau Kiew Danh und Nguyen Van Day, 148-147, um am Montag bei den 30. Südostasienspielen auf dem Clark Parade Grounds das einzige Gold des Landes im Sport zu holen.

Danke, sie haben den Tag gerettet, sagte der Generalsekretär von World Archery Philippinen, Rosendo Sombrio. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Die Dela Cruzes trafen beim Training in der Nationalmannschaft aufeinander. Sie gründen jetzt eine Familie im Studentenwohnheim in F.R. Sevilla-Bogenschießen in Novaliches, Quezon-Stadt.