Einzelrezension: ‘Moth Into Flame’ von Metallica

Metallica-Foto von Blackened Recordings

Metallica-Foto von Blackened Recordings

Moth Into Flame ist Metallicas zweite Single aus ihrer mit Spannung erwarteten neuesten Studioveröffentlichung „Hardwired… To Self-Destruct“, die das neueste richtige Album der legendären Band seit „Death Magnetic“ von 2008 ist weltweite Veröffentlichung am 18. November 2016.

Egal, ob Sie ein Metallica-Fan sind oder nicht, dieses Album ist ein Muss, denn in den letzten Jahren wurde gemunkelt – und jetzt berichtet –, dass Metallica sich mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu entschließen sollten, ein brandneues Album zu veröffentlichen ihre letzten sein.
Also, holt euch ihr neuestes Album „Hardwired… To Self-Destruct“, wenn ihr könnt und schätzt es für das, was es ist. Sobald Metallica aufhört, Platten zu veröffentlichen, wird es eine riesige und klaffende Lücke in der Musikindustrie geben, die von keiner anderen Band ausgefüllt werden kann.



Bands wie Metallica sind durch ihre Musik unverkennbar. Sie sind einer der Eckpfeiler des Metal-Genres und die Urväter der Bewegung, die sie seit Jahrzehnten vertreten. In einem viel größeren Maßstab ist der Verlust von Metallica gleichbedeutend mit dem Verlust einer der Säulen in der Geschichte des Rock'n'Roll! So wichtig und historisch bedeutsam ist Metallica. In der Musikbranche ist Metallica eine Institution für sich.

Moth Into Flame könnte eine der letzten Singles sein, die die Band veröffentlichen wird. Deshalb ist ein ordentliches Single-Review von Moth Into Flame von Metallica für mich ein absolutes Muss und sollte ohne Frage erfolgen.
Es ist die Verantwortung meinerseits. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

***

Was ist die allgemeine Bedeutung von Moth Into Flame?

Der unstillbare Wunsch einiger, berühmt zu werden, egal was ihr Leben kostet, ist oft genau das, was sie brennt. Wir haben gesehen, wie sich Menschen selbstzerstörerische Dinge antun, die oft lebensbedrohlich sind, in der Hoffnung, dass ihre Possen im Internet zu einem viralen Hit werden. Wir hören von anderen, die ihre Seelen verkaufen und sich wünschen, über Nacht Berühmtheiten zu sein! Wir kennen Popstars, die als Verbrauchsgüter behandelt und angesehen werden und ebenso schnell von der Öffentlichkeit vergessen werden, nur um durch die nächste Charge ersetzt zu werden… ein nie endender Kreislauf, ist es.

Diese brennende helle Flamme, auf die in Metallicas Moth Into Flame angespielt wird, ist der unwiderstehliche Magnet, der viele anzieht … mit dem Versprechen von Ruhm und Reichtum für diejenigen, die dem Licht nahe kommen. Die Motte sind oft die falsch informierten und übermäßig ehrgeizigen Jungen, die schließlich von dieser Flamme zerstört werden!

Für mich ist dies einer der sozialbewusstesten Songs, die in letzter Zeit von Metallica stammen. Ich glaube gerne, dass einer der Gründe, warum James Hetfield und Co. sich für diesen Song entschieden haben, aus ihrem Verantwortungsbewusstsein stammt, um die Selbstreflexion und Introspektion der Hörer angesichts der zunehmend bösen und gestörten Gesellschaft, in der wir heute leben, zu fördern.

Metallica-Foto von Blackened Recordings

Metallica-Foto von Blackened Recordings

Tatsächlich haben Metallica – bestehend aus James Hetfield, Kirk Hammett, Robert Trujillo und Lars Ulrich – praktisch alle Fallstricke gelebt und überlebt, die mit ihrer Berühmtheit einhergehen. Ihre fast vier Jahrzehnte lange Reise gibt ihnen die Einsicht, die andere nicht erlangt haben, und die Weisheit, in dieser Single darüber zu sprechen. Moth Into Flame fasst auf Metallica-Art alles zusammen, was über Ruhm und Unglück gesagt werden muss.

***

Wie hoch ist der Produktionswert von Moth Into Flame?

Von Anfang bis Ende von Moth Into Flame ist es eine Darstellung von „klassischem Metallica“ vom Feinsten. Mit den dualen Gitarrenriffs von James Hetfield und Kirk Hammett, die sich mit so viel Wildheit durch den gesamten Track ziehen, dass sie den jugendlichen Enthusiasmus einiger ihrer frühesten Alben wieder einfangen. Das ausgedehnte Gitarrensolo von Kirk Hammett etwas nach der Hälfte der fast 6-minütigen Dauer dieses Songs ist wirklich episch!

James Hetfields Gesangsdarbietung hier erinnert so sehr an bahnbrechende Alben der Band wie „…And Justice for All.. Es ist, als ob er in Moth Into Flame die Hände der Zeit zurückdrehen könnte. Sie müssen es nur hören, um es zu glauben, dann werden Sie den Unterschied erkennen können. Die charakteristischen Qualitäten seiner Stimme, die wir alle zu hören und bewundert haben, sind fast alle hier. Es hat bei mir auf jeden Fall Erinnerungen geweckt.

Die Schlagzeugarbeit von Lars Ulrich ist hier dicht und intensiv. Ehrlich gesagt ist es eine der besten Darbietungen, die ich seit Jahren bei einer Aufnahme von ihm gehört habe. Lars Ulrich schlägt die Felle seines Schlagzeugs wie eine gut geölte Maschine aus Hi-Hat, Snare, Crash-Becken usw. in einem so frenetischen Tempo, dass man vergisst, dass er schon über 50 ist! Er beweist wieder einmal, dass er das Rückgrat des Bandsounds ist und warum Metallica ohne ihn nicht die Band wäre, die sie heute geworden ist.

Bassist Robert Trujillo ist so komplementär zu Lars Ulrich; er sorgt für den zusätzlichen Biss, der weit über seine Aufgaben in der Rhythmusgruppe in der Band hinausgeht. Er liefert auch Back-up-Vocals für Leadsänger James Hetfield in Moth Into Flame. Robert Trujillo, bevor er 2002 nach dem abrupten Ausscheiden des langjährigen Bassisten Jason Newsted für Metallica ausgewählt wurde, war Mitglied in Bands wie Suicidal
Tendencies und hat mit Ozzy Osbourne zusammengearbeitet.

Wenn Sie ein treuer Metallica-Fan sind oder zumindest einige ihrer Songs als Gelegenheitshörer kennen, dann ist Moth Into Flame ein Muss für Sie. Diese Single wird deine Faszination für Metallica neu entfachen, wenn du ihre Musik zum ersten Mal im Radio gehört hast oder eines ihrer Musikvideos in einem Musikkanal gesehen hast.

Ich habe alle Alben von Metallica gekauft, mit Ausnahme dieses noch zu veröffentlichenden ‚Hardwired… To Self-Destruct‘. Ich bin ein Anhänger von Metallica seit der ‚The Black Album‘-Ära der legendären Band. Daher bin ich zu diesem Schluss gekommen und das heißt, ihre neueste Single Moth Into Flame wird ohne Zweifel als eines von Metallicas Meisterwerken in die Geschichte eingehen!

Daumen hoch!