SolGen gibt Prüfungsergebnis für De Lima Bar heraus: Einer mit einer niedrigeren Punktzahl bricht ab

José Calida

Generalstaatsanwalt José Calida. INQUIRER.net SCREENGRAB

Für die Aussage, er habe einen leeren Schädel, forderte Generalstaatsanwalt Jose Calida am Mittwoch Senatorin Leila De Lima auf, ihr Prüfungsergebnis in Strafrecht vorzulegen, und wer die niedrigere Punktzahl hat, sollte zurücktreten.

Hiermit habe ich De Lima herausgefordert. Sie beschuldigte mich, dass ich einen leeren Schädel habe. Sie war ehemalige Justizministerin, ich fordere sie auf, ihre Note in Strafrecht während der Anwaltsprüfung bekanntzugeben, sagte Calida.



Wenn ihre Note höher ist als meine, werde ich als Generalstaatsanwalt zurücktreten. Aber wenn meine Note höher ist als ihre, sollte sie als Senatorin der Philippinen zurücktreten, fügte Calida hinzu.

Abgesehen davon, dass er einen leeren Schädel hat, bezeichnete De Lima Calida als Schmeichler, nachdem er sie als Staatsfeind Nummer 1 bezeichnet hatte, weil sie die unverminderten außergerichtlichen Tötungen (EJKs) von mutmaßlichen Drogenhändlern und -konsumenten bedauerte.

Sie beschuldigte mich, Feinde beschimpft zu haben (aber) das ist ein passender Beiname für sie. Die Verbreitung von Drogen ist das Hauptanliegen unseres Landes, und die Hauptpolitik der Regierung Duterte besteht darin, Drogen zu unterdrücken. Aber da sie für die Verbreitung von Drogen im New Bilibid Prison (NBP) verantwortlich war, ist sie Staatsfeind Nummer eins, sagte Calida und fügte hinzu, dass sein neuer Beiname für sie die Diva der Drogen im Land sei.

Calida hat die Anwaltsprüfung 1973 mit der perfekten Punktzahl im Strafrecht bestanden. De Lima hingegen belegte bei der Anwaltsprüfung 1985 den 8. Platz.

Calida trat vor dem Justizministerium (DOJ) als Volkstribune auf und vertrat die Freiwilligen gegen Kriminalität und Korruption (VACC) sowie Reynaldo Esmeralda und Ruel Lasala, ehemalige stellvertretende Direktoren des National Bureau of Investigation (NBI).

Calidas Auftritt wurde von De Limas Anwalt Atty abgelehnt. Filibon Tacardon.

Er sagte, es könne zu Konflikten kommen, falls die Fälle die Gerichte erreichen.

Das DOJ-Panel unter der Leitung von Oberstaatsanwalt Peter Ong sagte jedoch, dass in der Phase der Vorermittlungen wichtig sei, dass der Beschwerdeführer im Verfahren anwesend und kompetent durch einen Anwalt vertreten sei, unabhängig davon, ob es sich um die Generalstaatsanwaltschaft oder private Rechtsanwälte handelt. RAM

ÄHNLICHE BEITRÄGE

De Lima wird „Mutter aller Drogenbosse“ genannt
De Lima schlägt 'Personen des öffentlichen Lebens', die glauben, dass sie Drogen genommen hat