'Sowoozoo'

BTS-Mitglieder (von links): V, Suga, Jin, Jungkook, RM, Jimin und J-Hope

Es ist Dienstagmorgen, der 15. Juni, 4:35 Uhr, und ich fahre immer noch auf einem großen Konzerthoch.



Die Künstler: BTS. Das Konzert: Sowoozoo (das koreanische Wort für Mikrokosmos, das zufällig auch der Titel eines der vielen Hits ist, die sie bei der Show gespielt haben). Der Austragungsort: Olympiastadion Seoul.



Sowoozoo ist der Titel der Gruppenaufstellung, dem Höhepunkt der Festa 2021, der Feier zum achten Geburtstag von BTS (die Gruppe feiert jeden 13. Juni ihren Geburtstag).

Ihr vorheriges Muster (eine Wörterbuchdefinition lautet, eine formelle Versammlung von Truppen, insbesondere zur Inspektion, Ausstellung oder Übung, die angesichts des Namens des Fandoms, ARMY, ungefähr richtig klingt) fand im Jahr 2019 statt. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ Cindy Miranda bestreitet Vorwürfe Dritter im Zusammenhang mit der Trennung von Aljur und Kylie



Papst bittet Mädchen zu singen

Sie haben 2020 aufgrund der Pandemie und der strengen staatlichen Vorschriften, die Live-Events regelten, keine gemacht. Stattdessen machten sie eine Livestream-Studioshow namens Bang Bang Con: The Live.

Ihr nächstes Livestreaming-Event war Map of the Soul ON:E, ein Konzert größeren Ausmaßes. Jede Erfahrung schien dazu zu dienen, die Gruppe und ihre Crew über die Möglichkeiten und Grenzen von Livestream-Auftritten zu informieren.

Baby-ARMEE

Hier ein kurzer Haftungsausschluss: Dies ist meine erste Festa, und ich bin nur im besten Sinne ein wenig überwältigt.



Die Festa 2021 begann und endete nicht mit der Musterung. Es begann am 2. Juni um Mitternacht damit, dass die Band Gruppenfotos (oder Familienfotos) fallen ließ, und ging dann über die Tage vor der Versammlung mit noch mehr Inhalten weiter.

In keiner bestimmten Reihenfolge wurden Hinweise auf die Setlist fallen gelassen, ein Video hinter den Kulissen einer lustigen Fotosession mit den Mitgliedern, die alle in sanften Pastelltönen gekleidet waren und die Posenideen von den Jungs selbst stammten, ein YouTube-Drop des letzten Mals sie führten Mikrokosmos im Konzert auf und schließlich ein Gespräch mit allen Mitgliedern, das über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nachdenkt.

Aber eines bleibt beständig: die starke Partnerschaft mit ARMY. Dies ist die einzige Sache, die bei jedem Festa-Tropfen auffiel. Ich glaube, ich habe noch nie etwas Vergleichbares gesehen, und die Hingabe scheint in beide Richtungen zu gehen.

Was uns zu Sowoozoo führt. Die Aufführungen zeigten viele des bestehenden Repertoires von BTS (einschließlich ihrer beiden englischen Hits Dynamite und Butter), komplizierte und anspruchsvolle Choreografien und erstaunliches Set- und Lichtdesign.

Die Jungs in einer Show-Stopp-Performance

Angesichts der Fülle an Material, das aus ihrer acht Jahre alten Diskografie ausgewählt wurde, bot diese Show jedem die Möglichkeit, einen kurzen Blick zurück zu werfen und zu zeigen, wie weit sie alle gekommen sind.

Von Anfang bis Ende waren beide Aufführungen großartig, aber hier sind die Momente, die ich einfach nicht vergessen kann:

All die Zwischenfilme zwischen Zahlenblöcken, die die Geschichte von sieben Freunden zu erzählen schienen, die durch unwegsames Gelände zu einem farbenfrohen und friedlichen Ziel reisen. Für mich kann es genauso gut eine Analogie für die Strapazen sein, die BTS durchmachen musste, und den schönen Ort, an dem sie und ARMY jetzt sind.

Sie kamen mit einem Wohnmobil auf die Bühne. Noch an Bord begannen sie Life Goes On zu singen, alle für den Sommer in Weiß und Gelb gekleidet. Sobald sie in Ordnung waren, starteten sie direkt in Butter und schließlich in die tropische Mischung von Dynamite.

An Tag 1 gegen Ende von Moving On hielt RM eine Rede auf Englisch, die den Ausdruck Pandemie s*** enthielt. Dies war eindeutig ein Hinweis auf die Frustration der Gruppe, aber er drückte auch die Hoffnung aus, dass sie wieder wie gewohnt Konzerte geben könnten. Live-Events beginnen sich in bestimmten Teilen der Welt zu öffnen, so dass es scheint, dass sie dort im Jahr 2022 beginnen könnten.

Daechwita, durchgeführt am 1. Tag. Alle sieben Mitglieder nahmen teil und trugen ähnliche Kostüme wie im Musikvideo, darunter Suga, der Autor und Produzent des Songs, der als sein Alter Ego Agust D. verkleidet war. Die Aufführung war gleichzeitig respektlos und urkomisch, und alle sah aus, als ob sie die Zeit ihres Lebens hätten.

Chicken Noodle Soup, aufgeführt an Tag 2. J-Hope arbeitete mit Becky G für diese Single zusammen, und sie wurde auf der Bühne mit Autos, einer riesigen Tanzcrew und allen sieben Mitgliedern, die nicht nur auf Koreanisch, sondern auch auf Englisch und Spanisch rappen, zum Leben erweckt. VIP-Auszeichnungen gebührt Jungkook für die hohen Töne von Becky G und RM und Jimin für den geschickten Umgang mit den Spaniern. Becky G selbst hat darüber getwittert, total begeistert davon, wie alles ausgegangen ist.

tc Candler die schönsten Gesichter 2017

Wasserschlachten! Am ersten Tag, während sie So What sangen, schien es, als ob Unfug überhand genommen hätte. Einige der Mitglieder begannen sich gegenseitig mit Wasser zu übergießen, während der Song gespielt wurde, was mit einer Wasserschlacht zwischen V und Jungkook und einer verrückten Verfolgungsjagd über die riesige Bühne endete. Der lustigste Teil für mich? Suga und Jimin aus dem Weg gehen zu sehen und Jins Scheibenwischer lachen zu hören.

ARMEE war da! Auf dem Feld, auf dem das Publikum normalerweise saß oder stand, waren zahlreiche LED-Monitore aufgestellt, die die Gesichter der Fans zeigten, die ihre ARMY-Bomben schwenkten und die Jungs anfeuerten. An Tag 2 wurden viele Pinoy ARMY auf dem Bildschirm gezeigt! Ich konnte nicht anders, als meine eigene Bombe zu schwenken und zu jubeln, als ich sie sah. Mabuhay kayo!

Ein weicher Landeplatz. Zum Abschluss des Abends sang die Gruppe als Zugabe drei ihrer entspannteren Songs: Wishing on a Star, You Never Walk Alone und Mikrokosmos. Für den letzten Song forderte V die Fans zu Hause auf, zu einem Fenster zu gehen, die Taschenlampe ihres Smartphones einzuschalten und sie in den Himmel zu richten. Nachdem das Lied zu Ende war, bestiegen sie das Wohnmobil und fuhren los, während ein Feuerwerk die Nacht erhellte.

Nach dem letzten Vorhang

Nach diesem letzten Vorhang unterhielt ich mich mit ein paar ARMY-Freunden, um von der Auferstehung zu schwärmen. Von seinem hohen Produktionswert über die Outfits bis hin zum Repertoire und den Aufführungen waren wir alle begeistert, dank der glorreichen Nächte, die wir alle gerade geteilt haben.

Klar, wir waren alle getrennt, aber in den letzten zwei Tagen haben wir uns für ein paar Stunden an den Händen gehalten, mitgesungen, getanzt, gelacht, geweint und gejubelt. Wir hoffen alle, dass wir irgendwann einmal persönlich an einem BTS-Konzert teilnehmen und die Jungs und einander mit ARMY-Bomben in der Hand und einem Lächeln auf unseren Gesichtern anfeuern können.

Alles Gute zum achten Jubiläum und vielen Dank für das fantastische Festa! Boraha!