Kein Tabu mehr: Scheidungen werden in koreanischen TV-Shows häufiger

Im November startete die neue Reality-Show We Got Divorced von TV Chosun. (TV Chosun)

SEOUL — Obwohl eine beträchtliche Anzahl von Ehepaaren in Korea jedes Jahr beschließt, getrennte Wege zu gehen, ist Scheidung kein Thema, über das Koreaner beiläufig sprechen, hauptsächlich weil es immer noch ein Tabuthema ist.



Ist Jack Falahee schwul?

Laut Statistics Korea ist die Scheidungsrate in Korea seit 2018 in zwei aufeinander folgenden Jahren gestiegen. Obwohl die Scheidungsrate von Januar bis Oktober 2020 im Jahresvergleich um 4,3 Prozent gesunken ist, liegt die Zahl der geschiedenen Paare bei 88.455.



Ich habe einen engen Freund von der High School, dessen Eltern sich scheiden ließen. Ich weiß das, weil meine Mutter die Freundin ihrer Mutter ist, aber wir reden nie darüber, sagte eine Frau in den Zwanzigern, die ihren Nachnamen nur als Jang angab. Sie bringt es nie zur Sprache und ich befürchte, dass es unhöflich sein könnte, zuerst danach zu fragen.

Allerdings vollziehen sich langsam Veränderungen, vor allem auf dem kleinen Bildschirm mit vielen koreanischen TV-Shows, die Scheidungen zeigen. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Die im November gestartete neue Reality-Show We Got Divorced von TV Chosun ist die erste ihrer Art in Korea. Die Show dokumentiert geschiedene Paare, die nach der Trennung versuchen, ihre Beziehung zu meistern, während sie mehrere Tage zusammenleben. Die geschiedenen Paare, die in der Show aufgetreten sind, reichten von den Zwanzigern bis zu den Siebzigern.

Schon vor der Ausstrahlung wurde die Show kritisiert.

Ich kann nicht glauben, dass diese Art von Show ausgestrahlt wird. Was mit dieser Welt passiert, kommentierte ein YouTube-Nutzer das Teaser-Video der Sendung zur ersten Folge.



Warum sollte jemand so eine Show machen? ein anderer kommentierte.

Die Prominenten, die in der Show aufgetreten sind, sagten, dass sie sich entschieden haben, Teil der Show zu sein, weil sie Vorurteile gegenüber geschiedenen Menschen abbauen wollten.

bleib weg von mir Songtext

Die Leute sahen uns mit Vorurteilen an, sagte Lee Ha-neul, ein Sänger in der Show. Ich hoffe, die Leute können sehen, dass Scheidung nicht nur ein Misserfolg ist.

(Ich beschloss, in der Show aufzutreten, weil) Ich wollte die Denkweise der Leute ändern, sagte ein anderer Darsteller der Show Choi Bum-gyu, auch bekannt als YouTuber Choi Gogi. Vor allem, weil ich eine Tochter habe. Obwohl wir geschieden sind, möchte ich zeigen, dass wir (als Eltern) immer noch gut miteinander auskommen.

Bisher wurden sieben Folgen ausgestrahlt und die Sendung erhielt viele positive Rückmeldungen für ihre realistische Darstellung der schmerzhaften Prozesse und Probleme, die geschiedene Paare durchmachen.

Vier Geschiedene sprechen auf SBS’ My Ugly Duckling über das Leben nach der Trennung. (SBS)

Patrick Star schau es dir an

Die neueste Folge der Show, die am Montag ausgestrahlt wurde, erreichte laut Nielsen Korea 6,4 Prozent und wurde damit zur meistgesehenen Show unter den gleichzeitig ausgestrahlten TV-Programmen.

Die Show wurde am Donnerstag auch auf Platz 4 der Liste der meistgesehenen Inhalte von Netflix Korea platziert.

Mehrere andere koreanische Fernsehsendungen haben in letzter Zeit auch das Leben nach der Scheidung gezeigt.

In der Episode vom 3. Januar von SBS’ My Ugly Duckling waren vier Geschiedene zu sehen – der Komiker Kim Jun-ho, der Rapper Lee Sang-min, der Sänger Tak Jae-hoon und der Schauspieler Im Won-hee.

Die vier Männer sprachen über Themen wie den richtigen Zeitpunkt für eine Wiederverheiratung und wie sie reagierten, als sie nach der Scheidung die Habseligkeiten ihrer Ex-Frauen zu Hause entdeckten. Ihre Diskussion war unbeschwert und die Stars vermieden es, die Scheidung als Misserfolg oder ernstes Thema darzustellen.

Die TV-Persönlichkeit Kim Se-rom, die bei der Moderation der Show We Got Divorced hilft, sprach in der Mittwochsfolge der MBC-Talkshow Radio Star ebenfalls offen über ihre Erfahrung mit der Scheidung.

Im Jahr 2016 gaben Kim und Chef-Entertainer Lee Chan-oh bekannt, dass sie beschlossen hatten, getrennte Wege zu gehen, nachdem sie etwas mehr als ein Jahr verheiratet waren.

Es war mir ein bisschen peinlich (vor der Öffentlichkeit zu stehen), nachdem ich das alles durchgemacht hatte, sagte Kim. Ich nahm mir eine Auszeit und ging in einen Wald. Es war eine Lerngelegenheit für mich.

Kim sagte auch, sie habe ihren Ehering in einen Anhänger verwandelt, den sie als Halskette trägt.

sind wir bare bären abgesagt

Es war sowieso etwas, das ich mit meinem eigenen Geld gekauft habe, sagte Kim. Ich konnte es nicht einfach wegwerfen und ich möchte damit cool sein.

Auf We Got Divorced gibt Kim einen laufenden Kommentar ab, während sie sich Videos von geschiedenen Paaren ansieht, die Zeit miteinander verbringen.

Als ich zum ersten Mal den Anruf bekam, in dem ich gefragt wurde, ob ich in der Show sein möchte, war ich überrascht, dass sie mich fragten, sagte Kim. Da ich das Geschehene nicht ungeschehen machen kann, dachte ich, ich könnte genauso gut die Figur sein, die Geschiedene repräsentiert, genau wie Seo Jang-hoon.

Seo, ein ehemaliger Basketballspieler und TV-Persönlichkeit, gab nach drei Jahren Ehe mit dem Nachrichtensprecher Oh Jeong-yeon im Jahr 2012 auf.