Geschichte des Bandes: Kongo-Männer am größten; Nokor zuletzt auf der Liste

Mann mit Maßband

PARIS – Was ist eine durchschnittliche Penisgröße?

Die bleibende Frage hat jetzt eine wissenschaftliche Antwort: 13,12 Zentimeter (5,16 Zoll) lang im aufrechten Zustand und 11,66 cm rund, laut einer Analyse von mehr als 15.000 Gliedmaßen auf der ganzen Welt.



In einem schlaffen Zustand hat der Penis des durchschnittlichen Joes eine Länge von 9,16 cm und einen Umfang von 9,31 cm. Die Google AR App „Measure“ verwandelt Android-Smartphones in virtuelle Maßbänder Krypto-Farm mit 3.800 PS4 in der Ukraine wegen angeblichen Stromdiebstahls geschlossen C das Beste von Ihnen mit der neuen TECNO Mobile Camon 17 Serie

Die Zahlen sollten dazu beitragen, der großen Mehrheit der Männer zu versichern, dass die Größe ihres Penis im normalen Bereich liegt, sagten britische Forscher, die Daten aus Studien zusammengetragen hatten, in denen die Teilnehmer ihr Glied von einem Fachmann messen ließen.

Das Team verwendete dann die gesammelten Zahlen, um eine Grafik zu erstellen, die Ärzte bei der Beratung von Männern mit kleiner Penisangst verwenden können.

Im schlimmsten Fall kann bei Männern eine körperdysmorphe Störung diagnostiziert werden – eine schwächende psychische Erkrankung, die zu zwanghaftem und antisozialem Verhalten, Depressionen und sogar Selbstmord führen kann.

Ungewöhnlich groß

In Wirklichkeit haben laut Studie nur 2,28 Prozent der männlichen Bevölkerung einen ungewöhnlich kleinen Penis – und der gleiche Prozentsatz einen ungewöhnlich großen.

Die Studienteilnehmer waren Männer im Alter von 17 bis 91 Jahren, deren Penisse in 20 zuvor veröffentlichten Studien in Europa, Asien, Afrika und den Vereinigten Staaten gemessen wurden.

Das Team fand keine Hinweise auf rassenbedingte Unterschiede in der Penisgröße, obwohl die meisten Studienteilnehmer europäischer und nahöstlicher Abstammung waren und daher kein vollständiger Vergleich angestellt werden konnte.

Auch fanden die Forscher keinen überzeugenden Zusammenhang zwischen der Fußgröße eines Mannes und der Länge seiner Männlichkeit.

Sie räumten ein, dass ihre Ergebnisse möglicherweise etwas verzerrt waren durch die Möglichkeit, dass Männer, die sich freiwillig untersuchen lassen, möglicherweise mehr Vertrauen in ihre Penisgröße haben als die allgemeine Bevölkerung.

Sache des Egos

Das Team sagte, dass ihre Arbeit, die im BJU International Journal of Urology veröffentlicht wurde, die erste war, die alle vorhandenen Daten zu Penislänge und Penisumfang in einem endgültigen Diagramm kombinierte.

Die Informationen können nützlich sein, um Männer zu beruhigen, die sich um ihre Größe sorgen. Aber es kann auch den unbeabsichtigten Effekt haben, das Ego derer zu schrumpfen, die dachten, sie seien ungewöhnlich gut ausgestattet.

Ärzte können die Grafik auch verwenden, um Männern zu helfen, gut sitzende Kondome zu finden, sagte das Team.

Diverse Studien

Eine britische Studie, die in der Zeitschrift Personality and Individual Differences erschienen ist, beziffert die durchschnittliche Penisgröße von Filipinos auf 10,85 cm (4,27 Zoll) und die von Amerikanern auf 12,90 cm (5,08 Zoll).

Laut einem Bericht auf der britischen Website metro.co.uk liegen verschiedene Studien zu Penisgrößen auf der ganzen Welt im weltweiten Durchschnitt bei 13,97 cm (5,5 Zoll).

Der Titel des größten Penis der Welt geht an die Demokratische Republik Kongo, wo die durchschnittliche Penisgröße 18,03 cm (7,1 Zoll) beträgt, während Nordkorea mit einer durchschnittlichen Penisgröße von 9,65 cm (3,8 Zoll) den letzten Platz belegt. , heißt es in dem Bericht.

Südamerika gilt mit durchschnittlich 16,15 cm (6,36 Zoll) als der am stärksten behangene Kontinent.

Nur 3 Prozent der Männer weltweit haben es mit 20,32 cm (8 Zoll-plus) zu tun, und nur 6 Prozent brauchen dem Bericht zufolge tatsächlich extra große Kondome. Berichte von AFP und metro.co.uk

Ursprünglich gepostet: 13:08 | Dienstag, 3. März 2015

THEMEN: Männlichkeit , Penis , Penisgröße , Angst vor kleinem Penis