Wegen wiederholter Eingabe eines falschen Passworts sperrt ein 3-Jähriger das iPad seines Vaters bis 2067

INQUIRER.net Stockfotos

Ein Vater in den Vereinigten Staaten hat vielleicht gelernt, sein Kind im Auge zu behalten, wenn er Technologie verwendet.



Der Schriftsteller Evan Osnos teilte am Sonntag, den 7. April, auf Twitter mit, dass sein 3-Jähriger versucht habe, sein iPad zu entsperren. Aber wegen der zu vielen fehlgeschlagenen Versuche seines Kindes wurde Osnos aus seinem Gerät ausgesperrt.



Äh, das sieht falsch aus, aber leider ist es heute unser iPad, nachdem ein 3-Jähriger (wiederholt) versucht hat, ihn zu entsperren, twitterte er. Er fragte auch seine Anhänger, wie er ihm helfen könne.

Es kann jedoch sein, dass er länger als 30 Sekunden warten muss, um sein Gerät wieder zu entsperren. Basierend auf seinem angehängten Foto könnte Osnos in 25.536.442 Minuten erneut versuchen, auf sein iPad zuzugreifen – das entspricht 48 Jahren oder bis zum Jahr 2067. Kassette „Super Mario“ für Videospielrekord von 1,5 Millionen US-Dollar verkauft Die Google AR App „Measure“ verwandelt Android-Smartphones in virtuelle Maßbänder Krypto-Farm mit 3.800 PS4 in der Ukraine wegen angeblichen Stromdiebstahls geschlossen



Mehrere Leute versuchten, dem Mann bei seinem Problem zu helfen, während andere humorvolle Antworten hatten. Der Software-Ingenieur Grady Booch sagte Osnos, er solle seinen 3-jährigen statt seines Geräts neu starten.



In der Zwischenzeit schlug Ron (@2obvious2) vor, dass der Autor 48 Jahre warten sollte, um es wieder freizuschalten.

Und Xavier Brochart (@xbrochart) wollte Osnos helfen und gab ihm eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sein deaktiviertes Gerät zu reparieren.

Zum Glück hat Osnos alles in Ordnung gebracht, als er seinen Anhängern ein Update gab. Ich habe es in den DFU-Modus (Device Firmware Upgrade) gebracht (halten Sie den Sleep / Power-Knopf nicht zu lange gedrückt oder Sie landen in der Wiederherstellung), twitterte er am Dienstag, den 9. April. Jetzt wird wiederhergestellt. Danke an diejenigen, die Ratschläge geteilt haben!

Obwohl am Ende alles in Ordnung war, wurde Osnos 'Tweet mit 2.700 Retweets und 11.000 Likes zum Zeitpunkt dieses Schreibens viral. /aus