USA verabreichen 330,6 Millionen Dosen von COVID-19-Impfstoffen – CDC

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens bereitet während der Eröffnung des MTA eine Dosis des Johnson & Johnson-Impfstoffs gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) vor

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens bereitet während der Eröffnung des öffentlichen Impfprogramms der MTA eine Dosis des Johnson & Johnson-Impfstoffs gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) vor, bei der Bahnkunden, die geimpft werden, auch kostenlose Bahnpässe am Bahnhof Grand Central Station Terminal in Manhattan erhalten in New York City, New York, USA, 12. Mai 2021. (REUTERS)

Die Vereinigten Staaten haben am Sonntagmorgen 330.604.253 Dosen COVID-19-Impfstoffe im Land verabreicht und 383.068.740 Dosen verteilt, teilten die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten mit.

Diese Zahlen sind höher als die 329.970.551 Impfstoffdosen, die laut CDC bis zum 3. Juli von 383.067.560 abgegebenen Dosen in die Waffen gegangen waren.



Die Agentur sagte, 182.412.776 Personen hätten mindestens eine Dosis erhalten, während 157.323.738 Personen ab Sonntag vollständig geimpft seien.

Die CDC-Bilanz https://covid.cdc.gov/covid-data-tracker/#vaccinations enthält Zwei-Dosen-Impfstoffe von Moderna und Pfizer/BioNTech sowie den einmaligen Impfstoff von Johnson & Johnson ab 6 Uhr ET (1000 .). GMT) am Sonntag.

gsg

Weitere Neuigkeiten zum neuartigen Coronavirus finden Sie hier.
Was Sie über Corona wissen müssen.
Für weitere Informationen zu COVID-19 rufen Sie die DOH-Hotline an: (02) 86517800 lokal 1149/1150.

Die Inquirer Foundation unterstützt unsere Frontliner im Gesundheitswesen und akzeptiert weiterhin Geldspenden, die auf das Girokonto der Banco de Oro (BDO) '> Verknüpfung .