UFC-Präsident glaubt, dass Ronda Rousey bald seinen Rücktritt bekannt geben wird

Ronda Rousey steht im Käfig, nachdem Amanda Nunes in der ersten Runde ihres Mixed Martial Arts-Kampfes im Bantamgewicht der Frauen bei UFC 207, Freitag, 30. Dezember 2016, in Las Vegas eine Unterbrechung erzwungen hatte. AP

Obwohl ihre letzten beiden Spiele mit brutalen Ko-Niederlagen endeten, bleibt Ronda Rousey einer der Katalysatoren, um die MMA (Mixed Martial Arts) der Frauen in den Mainstream zu katapultieren.

Aber was die Präsidentin der Ultimate Fighting Championship (UFC) angeht, Dana White, wird Rousey vielleicht nie wieder einen Fuß auf das Achteck setzen – diesmal für immer.



Ich denke, sie wird in Rente gehen, White sprach offen über Rousey mit Jon Wertheim von Sports Illustrated. Das hat sie nicht angekündigt. Das hat sie mir nicht gesagt, aber ich glaube daran.

Die jüngsten Aktionen des ehemaligen olympischen Judokas deuten sicherlich auf einen vorzeitigen Rückzug aus dem Sport hin – er weigert sich, alle MMA-bezogenen Fragen der Medien zu beantworten und konzentriert sich stattdessen auf Fernseh- und Filmauftritte. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Darüber hinaus ist Rousey der einzige UFC-Kämpfer, der 2017 die von der USADA (United States Anti-Doping Agency) vorgeschriebenen Tests nicht durchlaufen hat, nachdem er im vergangenen Jahr neunmal getestet wurde.

Rouseys erster Karriererückschlag kam 2015 bei UFC 193, als sie einen brutalen Kopfstoß von Holly Holm bekam. Sie kehrte ein Jahr später zurück, erlitt jedoch das gleiche Schicksal gegen die aktuelle UFC-Frauen-Meisterin im Bantamgewicht Amanda Nunes.

Mit 30 Jahren hat Rousey vielleicht noch viel Kampf im Tank, ist aber über ihre Zukunft im Kampf Mutter geblieben.

Sie hat sich kürzlich auch mit ihrem UFC-Kämpfer Travis Browne verlobt und verfolgt weiterhin eine Schauspielkarriere. Christian Ibarrola. / ra