Synchronsprecher von Pokémons Professor Oak stirbt an Krebs

Bild: Offizielle Pokémon-Website/Talentagentur Aoni Production

Urlaubsfilm bewertet mit r für

Der japanische Synchronsprecher von Professor Oak aus der Anime-Serie Pokémon ist kürzlich an Speiseröhrenkrebs gestorben. Er war 68.



Unsho Ishizuka begann, dem animierten Pokémon-Experten namens Okido auf Japanisch seine Stimme zu verleihen, als die erste Anime-Serie der Franchise 1997 im japanischen Fernsehen debütierte. Ishizuka sprach auch für die Show und sprach die Pokémon Onix und Steelix, um nur einige Berichte zu nennen Mantan-Web über Kotaku.



Ishizuka begann seine Karriere als Synchronsprecher für Anime 1984 für die TV-Show Giant Gorg. Seitdem hat er Jet Black vom legendären Cowboy Bebop, Moichi Taoka von Slam Dunk und mehr geäußert. Er übernahm auch die Stimme für Mr. Satan aus dem Dragon Ball-Franchise und Heihachi Mishima aus der Tekken-Spielserie, nachdem der ursprüngliche Synchronsprecher der Charaktere, Daisuke Gori, 2010 gestorben war.

Vor seinem Tod war Ishizuka an einigen der neuesten Animes beteiligt, die im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Er sprach für die Show Sword Art Online Alternative Gun Gale Online, sprach für Willibald Joachim von Merkatz in Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These während der Frühjahrssaison und für Dino Golzine von Banana Fish dieser Sommersaison. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Er synchronisierte auch englische Filme und Shows ins Japanische. Zu den Projekten, an denen er arbeitete, gehörten The Davinci Code, Mission Impossible III und Wolverine: X-Men Zero.

Bei der Belastung der Stimmbänder eines japanischen Synchronsprechers sind Schauspieler mit Halsbeschwerden keine Seltenheit. Einige Schauspieler sind sogar gezwungen, mitten in einem Projekt eine Pause einzulegen, um ihre Gesundheit wiederherzustellen. In diesen Fällen wird ein neuer Synchronsprecher eingestellt, um das Voicing-Projekt fortzusetzen. Alfred Bayle /ra

'One-Punch Man' kehrt 2019 für die zweite Staffel zurück



„Ghost Fighter“-Sonderepisoden werden im Oktober Premiere haben

Der philippinische Anime „Barangay 143“ wird im Oktober ausgestrahlt