UHR: Der Trailer zu „Kimi to, Nami ni Noretara“ zeigt, wie sich Surfer und Feuerwehrmann verlieben

Was wäre, wenn Sie einen geliebten Menschen durch ein Lied vom Tod beschwören könnten?

Der neue Anime-Film Kimi to, Nami ni Noretara (Riding a Wave with You) untersucht das Thema Liebe und Tod mit einer Romanze zwischen einem jungen Surfer und einem Feuerwehrmann, wie im Trailer zu sehen, der am Freitag, den 8. März über das Official Toho . veröffentlicht wurde Film YouTube-Kanal.



Am selben Tag wurde das offizielle Poster veröffentlicht, das die Protagonisten zeigt, die sich durch eine Welle verbinden. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Kimi zu Nami ni noretara

Bild: kimi-nami.com

Laut einer Zusammenfassung im Anime News Network zeigt der Film die Protagonistin Hinako Mikaimizu, eine Surferin und College-Studentin, die neu in einer Küstengemeinde ist. Sie trifft den Feuerwehrmann Minato Hinageshi, nachdem in der Stadt ein Feuer ausgebrochen ist. Beide sind sich ihres Elements sicher: Hinako zu Wasser und Minato zu Lande.

Tragischerweise stirbt Minato im Meer. Als Hinako um ihn trauert, singt sie über ihre Erinnerungen und sieht ihn wieder im Wasser.

Der Film wird von Masaaki Yuasa inszeniert, der für seine Arbeit an den japanischen Anime-Serien Devilman Crybaby und Adventure Time bekannt ist.

Ryota Katayose von der japanischen Supergroup Exile Tribe spricht Minato, während die japanische Sängerin und Schauspielerin Rina Kawaei Hinako zum Leben erweckt. Der Titelsong Brand New Story stammt von der Boygroup Generations von Exile Tribe.

Der Film wird am 21. Juni in Japan uraufgeführt. JB

„Your Name“-Live-Action-Remake unter der Regie von „500 Days of Summer“-Regisseur — Bericht

Anime-Enthusiasten treffen sich zum Otakufest 2019