Warum Bea Binene lieber nicht Teil eines Liebesteams sein möchte

Binene als Gast-Geschichtenerzählerin in Inquirer Read-Along

Binene als Gast-Geschichtenerzählerin in Inquirer Read-Along

Ich möchte in der Lage sein, auf eigenen Beinen zu stehen, sagte Schauspielerin Bea Binene, warum sie sagte, dass sie ohne einen Liebespartner besser dran sei.

Es war sowohl ein Vorrecht des Netzwerks als auch eine persönliche Entscheidung. Ich bin schon seit langem Teil eines Liebesteams, sagte Bea dem Inquirer bei einem kürzlichen Besuch im PDI-Büro in Makati City. Ich bevorzuge das neue Setup – obwohl es Vor- und Nachteile hat, einen Partner auf dem Bildschirm zu haben.



Wenn Sie ein Teil davon sind, können Sie und Ihr Partner sich gegenseitig die Karriereleiter hochziehen. Sie haben sozusagen einen Partner in Crime, sagte sie weiter. Es ist nur so, dass Ihr Name und Ihre Identität an einem bestimmten Punkt zu sehr an diese andere Person gebunden sind. Wenn Fans dich sehen, werden sie höchstwahrscheinlich fragen, wo die andere Person ist. Manche zeigen sogar ihre Enttäuschung, weil es nur du bist. Es ist, als wären Sie Teil einer Buy-One-Take-One-Promo.

Über das Gute daran, solo zu gehen, sagte Bea (deren voller Name Beanca Marie ist): Ich kann tun, was ich will. Die Leute kennen mich als Bea und nicht als die andere Hälfte eines Tandems. Es ist, als ob die Welt so viel größer wäre. Es gibt so viele Dinge zu tun, so viele Wege zu erkunden. Ich kann verschiedene Projekte mit anderen Schauspielern machen, und die Leute hinterfragen das nicht so sehr. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Schauspielerin Bea Binene

Schauspielerin Bea Binene

Bea, die seit 2004 Vertragskünstlerin von GMA Network ist, wurde zuerst mit Jake Vargas gepaart, der schließlich ihr Freund wurde. 2016 arbeitete sie dann als Onscreen-Partnerin von Derrick Monasterio in der Dramaserie Hanggang Makita Kang Muli.

Um fair zu meinen ehemaligen Liebesteampartnern zu sein, sind wir wirklich enge Freunde geworden. Ich habe es genossen, mit ihnen zu arbeiten, sagte Bea, fügte jedoch hinzu, dass sie dieses Mal, in einer Komödie mit dem Titel Ang Sikreto ng Piso, allein zu sein, so viel mehr begeistert habe.

Ich werde Grundschullehrerin in diesem Projekt, erzählte sie. Ich habe das Glück, an einem Wohlfühlfilm zu arbeiten. Das wird dich zum Kichern bringen, aber gleichzeitig dein Herz berühren. Das Geheimnis der Herstellung des philippinischen Pesos ist so interessant. Viele von uns wissen nicht, wie die niedrige Münze hergestellt wird und zu welchen Kosten.

Der Film, der am 30. Januar landesweit in die Kinos kommt, auchbespricht die finanziellen und emotionalen Kämpfe einer normalen philippinischen Familie, fügte sie hinzu.

In The Secret of Piso sind auch die echten Paare Ariel Rivera und Gelli de Belen, Angelica Ulip, Nico Nicolas sowie die Komiker Beverly Salviejo, Long Mejia, Ricky Rivero und Lou Veloso zu sehen.

Bea war eine der prominenten Geschichtenerzählerinnen bei der Sitzung des Inquirer Read-Along-Teams im Dezember.

Auf die Frage, wie sie sich an ihre Erfahrungen mit dem Lesen für Straßenkinder im Alter von 7 bis 12 Jahren erinnerte, sagte die Schauspielerin: Das ist wirklich keine neue Erfahrung für mich. Ich habe mich schon früher bei gemeinnützigen Einrichtungen in ihren Outreach-Projekten engagiert, aber das ist wirklich interessant, weil ich auf eine andere Weise mit den Kindern interagieren konnte. Als ich in ihrem Alter war, stand ich nicht auf Spielzeug. Ich habe gerne Bücher gelesen – ich mag ihren Geruch und das Umblättern ihrer Seiten.

Sie fügte hinzu: Berühmtheit zu sein bedeutet nicht nur Glamour oder im Fernsehen und auf der großen Leinwand gesehen zu werden. Es bringt eine große Verantwortung und Verpflichtung mit sich, weil die Menschen zu uns aufschauen. Ich bin in dieser Branche aufgewachsen. Es war nett zu mir. Es ist schön, etwas zurückzugeben. Ich möchte für die Kinder da sein, um sie zu inspirieren. Dieser Moment, in dem ich ihre glücklichen Gesichter sehe, ist unbezahlbar.