Warum Gretchen während der Pandemie lieber Single bleibt

Gretchen Ho

Die Fernsehmoderatorin und ehemalige Starathletin Gretchen Ho sagte, sie ziehe es vor, Single zu bleiben, jetzt, da die Welt gegen eine Pandemie kämpft.

Es ist schwierig, jemandem nahe zu sein, während wir alle isoliert sind, also ist es besser, sich mit der Arbeit zu beschäftigen, erklärte Gretchen, die kürzlich von ABS-CBN zu TV5 gewechselt ist.



Gretchen und der ehemalige Beau Robi Domingo gaben im März 2017 ihre Trennung bekannt.

Interessanterweise arbeitet Gretchen jetzt eng mit einem Typen namens Roby in ihrem neuen Heimnetzwerk zusammen. Dieser Typ, betonte Gretchen, ist Roby Alampay, ihr Coach in der Nachrichtensendung The Big Story. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Robi und ich sind gute Freunde. Wir haben wirklich kein Problem. Ich finde es einfach lustig, dass ich jetzt mit einem Typen gleichen Namens zusammen bin, bemerkte Gretchen. Sie fügte hinzu, dass sie sehr offen für eine romantische Beziehung sei, aber im Moment nicht. Dafür wird es eine Zeit geben. Wann das sein wird, liegt ganz bei Gott. Ich habe sowieso meine Familie, die mir Gesellschaft leistet. Ich habe auch meinen Hund.