„The Witcher“: Kristofer Hivju schließt sich der Besetzung der zweiten Staffel an, plus weitere „Witcher“-Gerüchte

Kristofer Hivju

Schwedischer Schauspieler Kristofer Hivju (Bild: AFP / Loic Venance via AFP Relaxnews)

Game of Thrones und Fate of the Furious-Schauspieler Kristofer Hivju scheint laut einem neuen Bericht Teil von The Witcher Staffel 2 zu sein; Mark Hamill ist unter anderem mit der Produktion verbunden.



Hivju spielt Mensch-Biest Nigellen



Der flammende norwegische Schauspieler Kristofer Hivju wird mit einer Rolle in der zweiten Staffel der Netflix-Adaption The Witcher in Verbindung gebracht.

Hivju brach mit einem sechsjährigen Lauf in Game of Thrones als furchterregender General Tormund Giantsbane durch und vergrößerte seine internationale Präsenz, indem er den muskulösen Handlanger Connor Rhodes in The Fate of the Furious spielte. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Die Insider-Fanseite Redanian Intelligence hat eine Besetzungsaufschlüsselung für Staffel 2 von The Witcher erhalten und berichtet, dass Hivju als eine Figur namens Nigel besetzt wurde, die als Codename für den charismatischen, witzigen und lustigen, aber verfluchten Aristokraten Nivellen verstanden wird.

„Der letzte Wunsch“ kehrt zurück

Laut dem Quellenmaterial der Serie, Andrzej Sapkowskis Fantasy-Romanen und -Geschichten, war Nivellen der wohlhabende Anführer einer Gruppe von Banditen, die in ein bärenartiges Biest verwandelt wurden.



Der Fluch wurde als Vergeltung für eine besonders ungeheuerliche Verletzung auf ihn gelegt.

Der Castingbogen zeigt Hivjus Anwesenheit nur für die erste Episode. Dies deutet darauf hin, dass Showrunner über eine Geschichte namens A Grain of Truth zu Sapkowksis Original-Kurzgeschichtensammlung The Last Wish für das Debüt der zweiten Staffel zurückkehren.

Fünf der sieben Geschichten aus The Last Wish wurden im Laufe der ersten Staffel angepasst, zusammen mit der Hälfte der Inhalte der Nachfolgesammlung Sword of Destiny.

Quartett neuer Schauspieler

Da die erste Staffel Henry Cavill, Anya Chalotra und Freya Allan unter den Rückkehrern anführt, wird auch in der zweiten Staffel erwartet, dass sie im Laufe ihres Bogens mehrere neue Gesichter vorstellen wird.

Zu denjenigen, die mit der Produktion in Verbindung standen, gehörten Yasen Atour (Ben-Hur) und Paul Bullion (Peaky Blinders Staffel 2) als Mithexer von Cavills stoischem Geralt of Rivia und Carmel Laniado (Dolittle) als verspielter, intelligenter und manchmal sadistischer Junge Mädchen namens Violet.

Darüber hinaus wurde Star Wars und Batman: The Animated Series-Schauspieler Mark Hamill wiederholt mit der Rolle von Geralts Mentor Vesemir in Verbindung gebracht, einer Figur, auf die in der letzten Episode der ersten Staffel Bezug genommen wird; Jetzt soll ihm die Rolle per We Got This Covered angeboten worden sein.

Branchentipper Daniel Richtman bestätigte die Beteiligung von Hamill nicht, sagte jedoch, dass die Rolle auch Michael Keaton (Batman 1989, Birdman) und Mads Mikkelsen (Casino Royale, Rogue One: A Star Wars Story) angeboten wurde, beide both angeblich aus unbekannten Gründen bestanden.

Die zweite Staffel von The Witcher schließt diese Woche die ersten sechs Drehtage in Surrey, Südengland, ab, bevor es zu anderen Orten geht. IB / aus

'The Witcher'-Show führte zu großen Buch- und Spieleverkäufen

'The Witcher'-Spiele, die von Netflix-Serien unterstützt werden