Dein Leitfaden zu League of Legends für Saison 10

Seit der Rise of the Elements in Patch 9.23 zum Riss kam, hatten wir überwältigte Elder Drakes, aufeinanderfolgende Rift Heralds und Alkoven auf der Karte, die die Art und Weise, wie League of Legends gespielt wird, erheblich verändert haben. Da sich Saison 10 nähert, finden Sie hier einen Überblick darüber, was Sie erwartet, wenn das Ranglistenspiel am 10. Januar 2020 zurückkehrt.


Höllendrache in der Drachengrube. (Quelle: Riot Games)

Seelen und Drachen

Die entscheidende Veränderung der kommenden Saison dreht sich um die mythische Kreatur, die in der Höhle südlich von Summoner's Rift, dem Drachen, liegt. In den vergangenen Saisons spielte der Elementardrache eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung von Spielen mit den Stat-Boni und speziellen Buffs, die er gibt, sobald er ausgeschaltet wurde.



In Staffel 10 wurde erneut an Infernal, Ocean, Cloud, Mountain und Elder Drake gebastelt. Höllen- und Ozeandrachen bieten immer noch relativ die gleichen Vorteile, wenn sie eingenommen werden, prozentuale AD und AP (4/8/12/16%) und fehlende Gesundheitsregeneration alle 5 Sekunden (2,5/5/7,5/10%). Bergdrache, der es früher einfacher machte, Ziele zu zerstören, bietet jetzt prozentuale Rüstung und Magieresistenz (6/12/18/24%), während Wolkendrache eine zunehmende ultimative Abklingzeitreduzierung (10/20/30/40%) bietet, was ignoriert die Abklingzeitbegrenzung, anstatt zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit außerhalb des Gefechts zu gewähren. Der Elder Drake hat einen erheblichen Buff erhalten, wenn er ausgeschaltet wurde, da der Stapel 'Aspekt des Drachen' jetzt Elder Immolation auslöst, der einen Feind hinrichtet, der weniger als 20 % seiner maximalen Gesundheit beschädigt ist.

Darüber hinaus hat sich die Mechanik des Drachenlaichens geändert. Der erste Drache eines zufälligen Elements erscheint immer noch um 5:00 Minuten, aber fünf Minuten später folgt ein anderer Drache eines anderen Typs. Der dritte und jeder Drache, der danach spawnt, hat das gleiche Element, das sich von den beiden vorherigen Drachen unterscheidet. Wenn der zweite Drache getötet wird, ändert sich der Riss dauerhaft, um den nächsten Drache zu reflektieren. Jeder Elementardrachen beeinflusst den Riss unterschiedlich:

  • Der Cloud Rift gibt einen Geschwindigkeitsschub im Dschungel und in der Drachengrube.
  • Der Infernal Rift verbrennt die Büsche um die blauen und roten Buffs und öffnet Wege um die Buffs herum.
  • Im Bergischen Riss tauchen in jedem Dschungelquadranten und um die Drachengrube herum Felsplatten auf, und
  • Der Ocean Rift lässt das vorhandene Gestrüpp im Dschungel größer werden und bringt Honigfrüchte und Wasserbecken im Dschungel hervor.

Die größte Änderung bei den Drachen in Staffel 10 wird vor allem die Einführung eines neuen Buffs namens Drachenseele sein. Sobald ein Team vier Drachen erfolgreich besiegt hat, erhält es für den Rest des Spiels einen teamweiten neutralen Buff, der dem Element des Riss wie folgt entspricht:

  • Die Wolkendrachenseele gewährt nach dem Wirken des Ultimativen Bonus Bewegungsgeschwindigkeit
  • Die Höllendrachenseele gibt eine Flächenexplosion, wenn sie schädigende Fähigkeiten und normale Angriffe auf feindliche Ziele ausführt
  • Die Bergdrachenseele gibt einen Schild außerhalb des Kampfes basierend auf Bonus-AD, AP und Gesundheit
  • Die Ozeandrachenseele gibt 4 Sekunden lang Gesundheit und Manaregeneration, nachdem sie Feinden Schaden zugefügt hat

Schließlich wurde Baron Nashor in der vergangenen Saison als zu einflussreich erachtet und als solches wurde seine Dauer um 30 Sekunden (180 Sekunden) verringert.

Die unterste Lane in Summoner's Rift. (Quelle: Riot Games)

Nivellieren und Lanen

Neben den Änderungen an den Elementarrissen wurden in League Erfahrungsänderungen für Schergen und Dschungelcamps vorgenommen, um die früheren Phasen des Spiels auszugleichen. Für Laner wird die Solo-EP leicht erhöht, während die geteilte EP verringert wird. Für Jungler wurde die Aufhol-EP entfernt, aber die Camp-Timer wurden von 2 Minuten und 30 Sekunden auf zwei Minuten reduziert. Gold und EP für die Krugs, Murkwolves und Raptors wurden reduziert, während die Gold- und EP-Gewinne für die Gromp erhöht wurden.

Darüber hinaus wurden Rüstung und Magieresistenz der Turmpanzerung verbessert, je mehr Champions sich in der Nähe befinden, während jetzt 120 Gold statt 160 Gold ausgegeben werden. Um dies auszugleichen, erscheint der Rift Herald jetzt nach sechs Minuten nach dem Ausschalten wieder, was bedeutet, dass er zweimal beschworen werden kann, um die doppelte Panzerung zu erhalten! Sein Kanal wurde auch auf eine Sekunde reduziert, um das Beschwören von Shelly viel einfacher zu machen.

Mit diesen Veränderungen. Riot hoffte, die gegnerischen Hälften der Karte mit Rift Herald als klares Ziel für die Oberseite und Dragon für die Unterseite auszugleichen. Da Jungler im Dschungel geringere EP-Gewinne haben, ist es jetzt das primäre Metaspiel für die Vorsaison, die Solo-Lanes oder den Camping-Bot für Drachen zu füttern.


Aphelios und Alune. (Quelle: Riot Games)

Champions und Einzelteile

Zu Beginn der 10. Saison haben wir mit dem außergewöhnlichen Scharfschützen Aphelios, der Waffe der Gläubigen, und dem Faustkämpfer Sett, dem Boss, brandneue Ergänzungen in der Championliste der Liga. Die beiden Champions sind blasse Gegensätze mit Aphelios und seinem komplexen Waffensystem und Setts einfachem und direktem Kit, das den Schwerpunkt auf Schlägerei legt.

Gegenstände haben sich auch für Schützen, Attentäter und Unterstützer massiv verändert.

Für das Laning wurde Dorans Schild so optimiert, dass es für Nahkampf-Champions besser ist und seine Effektivität für Fernkampf-Champions verringert. Supporter müssen jetzt nur noch 400 Gold ausgeben, um ihren Support-Gegenstand zu erhalten, der nach Abschluss der Quests automatisch kostenlos aktualisiert wird. Allerdings wird der goldverdienende Tribut oder die Kriegsbeute entfernt, wenn es vollständig aufgerüstet ist. Unterstützungsgegenstände wurden außerdem basierend auf AP/AD klar in vier Unterklassen unterteilt: Spellthief's Edge und Spectral Sickle für Tribute and Relic Shield und Steel Shoulderguards für Spoils of War.

Assassinen haben jetzt Zugang zu zwei neuen tödlichen Gegenständen in Sanguine Blade, einem lebensraubenden Splitpush-Gegenstand, und Umbral Glaive, einem billigen tödlichen Gegenstand, der Fallen aufdecken und Schutzzauber deaktivieren kann. Dämmerklinge von Draktharr hat nicht mehr seine passive Blackout-Funktion, die es Benutzern ermöglicht, Schutzzauber zu zerstören, Youmuus Geisterklinge ignoriert endlich Einheitenkollisionen und der Schleier von Edge of Night verhält sich jetzt eher wie Banshees Veil-Zauberschild.

Kritische Gegenstände wie Stormrazor und die Eifer-Gegenstände (Rapid Firecannon, Statikk Shiv und Phantom Dancer) wurden geringfügig aktualisiert, indem die Handschuhe des Schlägers entfernt wurden und die kritische Trefferchance von Umhang der Beweglichkeit auf 25 % erhöht wurde. Riot erachtete auch einige Gegenstände als nicht ausreichend Championinteraktion und wurden als solche aus dem Spiel entfernt:

  • Speer von Shojin
  • Zz’rot-Portal
  • Ohmzerstörer

Darüber hinaus wurde Kleptomantie aus dem Riss entfernt und durch Prototyp: Omnistone ersetzt, eine Rune, die die einmalige Verwendung eines zufälligen Schlüsselsteins in Rotation ermöglicht. Eroberer und Nachbeben wurden angepasst, um besser zu ihren beabsichtigten Benutzern zu passen, indem der wahre Schaden von Eroberer entfernt und die Abklingzeit für Nachbeben verringert und der Widerstand stärker in Richtung Bonus-Prozent-Widerstände verschoben wird. Zu guter Letzt erhöht Geistesgegenwart jetzt das maximale Mana oder die maximale Energie nach einem Takedown, anstatt die ultimative Abklingzeit zurückzuerstatten, und der Bewegungsgeschwindigkeitsbonus von Nimbus Cloak löst jetzt Beschwörerzauber anstelle von Ultimaten aus.

Diese Änderungen an Gegenständen und Runen haben neue Strategien geschaffen, die Spieler in Saison 10 nutzen können, wie die Kombination von Voyboys Flash Ghost mit Nimbus Cloak oder Trick2Gs Barrier Ignite Top Lane. Um ein Gefühl für die kommende Saison zu bekommen, besuche Summoner's Rift, bevor die Rangliste diesen Freitag beginnt! Weitere Informationen zu den Änderungen in der Vorsaison finden Sie in den Patchnotes für Patch 9.23 , 9,24 , und 9,24b .